Buchvorstellung: "Vererben und Erben" von Beate Backhaus

 

 

Mit dem umfangreichen Thema „Vererben und Erben“ beschäftigt sich der nunmehr in der 8. Auflage im Jahr 2010 erschienene Ratgeber der Stiftung Warentest. Die Autorin Beate Backhaus stellt in ihrem Buch alle wichtigen Fakten rund Testamente, gesetzliche Erbfolgen, Erbverträge, Erbschaftssteuern und allem, was sonst noch zu diesem umfangreichen und komplizierten Sachgebiet gehört, zusammen.

 

Für Laien ist das komplizierte Thema kaum zu überblicken. Ein Leitfaden, der in einfachen Worten, untermalt mit Fallbeispielen aus der Praxis darüber informiert, wie eine letztwillige Verfügung aufgesetzt werden sollte und welche gesetzlichen Regelungen zu beachten sind, ist ein wertvoller Helfer. Vor- und Nachteile einer gesetzlichen Erbfolge oder diverser Sonderregelungen und welche verschiedenen Testamentsformen es gibt werden aufgezeigt. Mit welchen Regelungen ein Letzter Wille ausgestattet sein muss, um dem nicht ehelichen Lebenspartner und den Kindern die ihnen zustehenden Anteile zu sichern, ist ausführlich erklärt. Die Aufsetzung eines unanfechtbaren Testaments, die Aufbewahrung und dafür entstehende Kosten werden ebenso angesprochen wie der Abschluss eines Erbvertrages. Auch der Erbschaftssteuer und möglichen Schenkungen, um Steuern zu sparen, ist ein eigenes Kapitel gewidmet. Besitzer großer Vermögen oder Firmen werden den Abschnitt über Nachfolgeregelungen und Verteilung von Betriebsvermögen besonders interessant finden.

 

Nicht nur für den Erblasser sondern auch für Hinterbliebene, die möglicherweise unverhofft und unerwartet in den Genuss einer Erbschaft kommen, bietet die Autorin viele Informationen, was in einem solchen Fall zu beachten ist. Welche Aufgaben und Pflichten im Zusammenhang bei einer Erbschaft auf den Hinterbliebenen zukommen, wird detailliert dargestellt. Das Buch enthält neben den gesetzlichen Bestimmungen ganz praktische Hinweise darauf, was im Erbfall zu tun ist. Wie der Erbschein beantragt wird und wie die Erbschaftsangelegenheit abzuwickeln ist, erfährt der Leser in detaillierten Ausführungen. Auch wann es besser ist, eine Erbschaft auszuschlagen, wird erläutert.

 

„Vererben und Erben“ ist ein gut verständlicher Ratgeber für alle, die für den Ernstfall vorsorgen und Streitigkeiten unter den Hinterbliebenen vermeiden möchten. Eine gute Gliederung und farblich abgesetzte Kästen, in denen auf besonders wichtige Punkte hingewiesen wird, verschaffen dem Leser einen guten Einstieg in die schwierige Materie.

Über moribono | Medienkontakt | Impressum | Disclaimer | AGB | Sitemap